Zum Hauptinhalt springen

Weit mehr als nur der Goalie

Kein Spieler hat den EHC Biel so geprägt wie Olivier Anken. Obschon seit 20 Jahren im sportlichen Ruhestand, ist die Torhüterlegende immer noch Stammgast im Bieler Eisstadion.

Sonst ruhig und zurückhaltend, kommen bei Olivier Anken beim Durchstöbern alter Zeitungsartikel Emotionen auf.
Sonst ruhig und zurückhaltend, kommen bei Olivier Anken beim Durchstöbern alter Zeitungsartikel Emotionen auf.
Andreas Blatter

Er ist erstaunt. «Nein, es wäre für mich nie infrage gekommen, ein Aufgebot abzulehnen», antwortet Olivier Anken auf die entsprechende Frage. Zur Erinnerung: 19 Absagen hat Nationaltrainer Sean Simpson für die Weltmeisterschaft in Minsk erhalten. Die einen Spieler sind verletzt, andere haben die Müdigkeit als Grund für ihre Absenz angegeben. «Müde?», fragt Anken auf das entsprechende Argument, um dann selbst die Antwort zu geben: «Das kann doch fast nicht wahr sein.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.