Zum Hauptinhalt springen

Wenn die Goalgetter nicht mehr zu halten sind

Wer hat schon vier oder sogar noch mehr Treffer im gleichen Champions-League-Spiel erzielt? Redaktion Tamedia hat die Statistik durchforscht.

Lionel Messi Superstar – der Argentinier in Diensten des FC Barcelona hält den Trefferrekord in der Champions League. Beim 7:1-Erfolg gegen Bayer Leverkusen am 7. März 2012 trifft Messi gleich fünfmal, ein Goal schiesst er sogar mit seinem schwächeren rechten Fuss. Bayer-Schlussmann Bernd Leno wird diesen Abend im Camp Nou nicht so schnell vergessen.
Lionel Messi Superstar – der Argentinier in Diensten des FC Barcelona hält den Trefferrekord in der Champions League. Beim 7:1-Erfolg gegen Bayer Leverkusen am 7. März 2012 trifft Messi gleich fünfmal, ein Goal schiesst er sogar mit seinem schwächeren rechten Fuss. Bayer-Schlussmann Bernd Leno wird diesen Abend im Camp Nou nicht so schnell vergessen.
Keystone
Und noch einmal Messi: Beim 4:1-Heimsieg gegen Arsenal am 6. April 2010 erzielt der Offensivkünstler im Viertelfinal-Rückspiel vier Goals.
Und noch einmal Messi: Beim 4:1-Heimsieg gegen Arsenal am 6. April 2010 erzielt der Offensivkünstler im Viertelfinal-Rückspiel vier Goals.
Keystone
Nein, nicht in der Champions League hat Claudio Sulser (2. v. l.) oft getroffen. Die gibt es ja erst seit der Saison 1992/93. Aber der GC-Stürmer hat im vorgängigen Meistercup mehrmals eindrücklich seine Visitenkarte abgegeben. Am 13. September 1978 schiesst Sulser gegen den maltesischen Club Valletta FC fünf Goals zum komfortablen 8:0-Sieg der Hoppers – im guten alten Hardturm. Dieses Bild stammt allerdings aus einer Partie gegen den FC St. Gallen aus jener Zeit. (Bild: 25. Oktober 1977)
Nein, nicht in der Champions League hat Claudio Sulser (2. v. l.) oft getroffen. Die gibt es ja erst seit der Saison 1992/93. Aber der GC-Stürmer hat im vorgängigen Meistercup mehrmals eindrücklich seine Visitenkarte abgegeben. Am 13. September 1978 schiesst Sulser gegen den maltesischen Club Valletta FC fünf Goals zum komfortablen 8:0-Sieg der Hoppers – im guten alten Hardturm. Dieses Bild stammt allerdings aus einer Partie gegen den FC St. Gallen aus jener Zeit. (Bild: 25. Oktober 1977)
Keystone
1 / 12

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch