Zum Hauptinhalt springen

«Wir dürfen nicht dieselben Fehler wie letztes Jahr machen»

Der FCZ kann heute im Playoff-Hinspiel bei Spartak Trnava die Basis für den Einzug in die Gruppenphase der Europa League legen.

Trainer Urs Meier und Hoffnungsträger Gilles Yapi bei der Pressekonferenz in Zlate Moravce am Tag vor dem Spiel. Foto: Keystone
Trainer Urs Meier und Hoffnungsträger Gilles Yapi bei der Pressekonferenz in Zlate Moravce am Tag vor dem Spiel. Foto: Keystone

Von einer humanen Aufgabe oder sogar Losglück war die Rede nach der Auslosung. Statt St-Etienne oder Torino heisst der Zürcher Gegner im Playoff Spartak Trnava. FCZ-Trainer Urs Meier kann da nur schmunzeln und sieht sein Team gegen die Slowaken auch nicht in der Rolle des Favoriten. «Hier begegnen sich zwei Mannschaften auf Augenhöhe. Es werden Details entscheiden», ist er überzeugt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.