Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Wir haben 30 Minuten lang perfekt gespielt»

Die YB-Spieler schwören sich auf den Match ein.
Degen im Laufduell mit Tottenhams Assou-Ekotto.
Das zweite Spurs-Tor hinterliess bei den YB-Spielern einen bitteren Nachgeschmack.
1 / 9

Doubaï als Denker und Lenker

Mit Huddlestones Einwechslung kam die Wende

Spycher trotz Schneuwlys vergebenen Chancen zufrieden

si/ak