Zum Hauptinhalt springen

«Wir haben das in München gut gemacht»

Wie Urs Fischer trotz einem 0:2 im Hinspiel nun auch im Letzigrund auf die gleiche Taktik vertraut – der FCZ-Coach und Stürmer Admir Mehmedi im Video.

«Das Spiel gegen Neuchâtel ging voll in die Hose», so FCZ-Trainer Urs Fischer an der Medienkonferenz im Letzigrund. (Video: Sebastian Rieder)

Urs Fischer will im Rückspiel gegen die Bayern «das Unmögliche möglich machen». Die Vorzeichen dafür stehen aber schlecht: Nach der Niederlage in der Münchner Allianz Arena vor einer Woche musste sein Team am vergangenen Samstag auch gegen Xamax ein 0:2 einstecken. «Das Spiel gegen Neuchâtel ging voll in die Hose. Wir müssen die Niederlage zuerst noch verarbeiten», so der FCZ-Trainer.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.