Zum Hauptinhalt springen

«Wir sind weiter als vor einem Jahr»

Stephan Anliker ist Präsident des Grasshopper Club und des SC Langenthal. Vor dem Spiel zwischen Thun und GC (Samstag, 20 Uhr, Stockhorn-Arena) sagt der Oberaargauer, wie er den Rekordmeister aus Zürich wieder auf Kurs bringen will.

Zuversichtlich: Stephan Anliker will den Grasshopper Club wieder auf die Erfolgsspur führen.
Zuversichtlich: Stephan Anliker will den Grasshopper Club wieder auf die Erfolgsspur führen.
Marcel Bieri

Herr Anliker, haben Sie einen tiefen Schlaf?Stephan Anliker: Einen guten und einen tiefen, ja.

Den brauchen Sie auch. Erstens, wegen all Ihrer Engagements und zweitens, weil teilweise Unruhe damit verbunden ist. Kommen Sie auch zu genügend Schlaf? Das war eine der Grundvoraussetzungen, weshalb ich das Präsidium von GC am Schluss des Entscheidungsfindungsprozesses angenommen habe. Ich kann am Abend abstellen, gut schlafen, mich erholen und dann wieder mit vollem Elan an die Aufgaben herangehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.