Zum Hauptinhalt springen

«Wir waren sportlich etwas gefrässig»

Cheftrainer Heiko Vogel und Präsident Bernhard Heusler sprechen über die erfolgreiche Saison des FC Basel, den Fall Dragovic und mögliche Spieler-Verpflichtungen.

Heiko Vogel spricht über seine erste Saison als Cheftrainer, die er aber nicht als perfekt bezeichnet. (Videos: Joël Gernet)

Die finsteren Mienen von Meistertrainer Heiko Vogel und Präsident Bernhard Heusler passten zu den dunklen Wolken über dem Airport Hotel in Basel, wo die beiden mächtigen Männer des FC Basel eigentlich auf die höchst erfolgreiche Saison zurückblicken wollten. Das Gewitter entlud sich draussen aber in einem wahren Wolkenbruch, während drinnen Heusler seinem Ärger über einen dicken Wermutstropfen von der Meisterfeier Luft verschaffte. Der «Fall Dragovic» beschäftigt die Medien – einmal mehr.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.