Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Xamax stirbt in Raten»

Aktuelles Problem Nummer 1: Neuchâtel Xamax ist in grossen Finanzschwierigkeiten und hält sich nicht an die Vorschriften der Swiss Football League. Xamax-Besitzer Bulat Tschagajew (l.) und sein Statthalter Islam Satujew steuern den Klub in den Abgrund. Bei der Liga geht man davon aus, dass die Neuenburger entweder die Lizenz verlieren oder Konkurs gehen und dass die Rückrunde mit neun Teams ausgetragen wird.
Causa Nummer 2: Der FC Sion. Christian Constantin hält nicht nur die Schweiz, sondern auch die Fifa und Uefa auf Trab. Die Walliser dürften nach den jüngsten Entwicklungen den Sportgerichtshof CAS in Lausanne anrufen.
...Abbrennen von Pyros in den Stadien beschäftigen. Der neue Liga-Präsident bleibt aber optimistisch und hofft, dass sich bald Lösungen abzeichnen.
1 / 7

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin