Zum Hauptinhalt springen

YB ist dabei, wenn Basel feiert

Wie Meister und Cupsieger Basel die nächste Pokalübergabe zelebriert – und die Young Boys als sehr kleine Spielverderber die Saison trotz des 2:1-Siegs in Basel auf Rang 3 beenden

Moreno Costanzo erzielt das 1:0 für die Gäste mit einem sehenwerten Treffer.
Moreno Costanzo erzielt das 1:0 für die Gäste mit einem sehenwerten Treffer.
Keystone
Josef Martinez holte in der zweiten Halbzweit einen Penalty. beweist. Den Strafstoss kann...
Josef Martinez holte in der zweiten Halbzweit einen Penalty. beweist. Den Strafstoss kann...
Keystone
Trotz der Niederlage: Der FC Basel feiert im eigenen Stadion den Meistertitel.
Trotz der Niederlage: Der FC Basel feiert im eigenen Stadion den Meistertitel.
Keystone
1 / 5

Aleksandar Dragovic sorgte diesmal für keine Schlagzeilen. Nach dem Cupfinalsieg in Bern gegen Luzern hatte der FCB-Verteidiger bei der Pokalübergabe dem Bundesrat Ueli Maurer von hinten dreimal auf den Kopf geschlagen. Die gestrige Meisterpokalparty nach dem Basel-Heimspiel gegen YB (1:2) verlief ohne Zwischenfälle, allerdings hat sich beim Serienmeister eine gewisse Routine im Feiern von Titeln eingeschlichen. Meisterschaften wurden schon enthusiastischer besungen, doch die Basler waren ja auch schon vor mehreren Wochen als Champion festgestanden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.