Zum Hauptinhalt springen

YB mit vollem Akku unter Hochspannung

Der Meister und Leader ist 2020 wieder mit Energie unterwegs – und deshalb der klare Titelfavorit. Für Unterhaltung bei YB könnte in den nächsten Wochen der intensive Konkurrenzkampf sorgen.

Hochkarätige YB-Edeljoker – aber wie lange noch? Miralem Sulejmani und Guillaume Hoarau greifen 2020 wieder an. Foto: Urs Lindt (Freshfocus)
Hochkarätige YB-Edeljoker – aber wie lange noch? Miralem Sulejmani und Guillaume Hoarau greifen 2020 wieder an. Foto: Urs Lindt (Freshfocus)

Nach der Berner Machtdemonstration gegen die Basler am Sonntag ist die Frage nach dem Topfavoriten auf den Meistertitel 2020 in der Super League endgültig beantwortet. Die Young Boys überzeugten gegen den FCB mit einer starken, reifen Vorstellung. Sie waren in allen Belangen derart viel besser, dass der eine und andere Beobachter bereits den Eindruck erhalten könnte, der Liga drohe im Frühling erneut wie letztes Jahr die totale Langeweile an der Tabellenspitze.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.