Zum Hauptinhalt springen

YB nähert sich von Bergen an – und kämpft um Abdi

Steve von Bergen könnte schon bald zu YB wechseln. Almen Abdis Transfer ist derweil noch komplizierter.

Wird wohl am Wochenende bereits bei YB unterschreiben: Palermos Innenverteidiger Steve von Bergen.
Wird wohl am Wochenende bereits bei YB unterschreiben: Palermos Innenverteidiger Steve von Bergen.
Keystone
Auch an Almen Abdi ist YB dran. Er spielt derzeit bei Watword, gehört aber zu Udinese.
Auch an Almen Abdi ist YB dran. Er spielt derzeit bei Watword, gehört aber zu Udinese.
Keystone
Matias Vitkieviez wird an St. Gallen ausgeliehen.
Matias Vitkieviez wird an St. Gallen ausgeliehen.
Andreas Blatter
1 / 5

Es ist gerade sehr heiss, und die hitzige Gerüchteküche produzierte in den letzten Wochen teilweise absurde Meldungen – auch bezüglich YB-Abwehrchefsuche. Dabei versuchen die Young Boys bekanntlich beharrlich, Nationalspieler Steve von Bergen zu verpflichten. Der 29-Jährige stieg ja mit Palermo aus der Serie A ab, sein Vertrag läuft noch bis 2015, und wie man hört, soll YB im Werben um von Bergen jetzt ein gutes Stück weitergekommen sein. «Das wäre schön», sagt Sportchef Fredy Bickel lachend dazu. Er mag keine täglichen Wasserstandsmeldungen zu Transfers in den Medien abgeben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.