ABO+

YB-Noten: Drei Berner sind ungenügend

Beim 2:2 in Luzern enttäuschen die Aussenverteidiger. Gute Noten verdienen sich Sierro und Assalé.

  • loading indicator

David von Ballmoos: Note 4,5
Ist bei den Gegentoren machtlos. Er wird daneben nur einmal richtig geprüft, als er einen Kopfball Schürpfs mit einer Glanztat zur Ecke lenkt.

Jordan Lotomba: Note 3,0
Ist mitverantwortlich bei der Entstehung des ersten Gegen­tores. Nach vorne bemüht, aber praktisch ohne Impulse.

Frederik Sörensen: Note 4,5
Der Däne spielt sehr solide, ruhig am Ball, kopfballstark. Nur einmal verliert er kurz die Orientierung, und dies hat nach einem Eckball das 2:2 durch Lucas zur Folge.

Fabian Lustenberger: Note 4,5
Der Captain steht einzig beim 1:0 Luzerns durch Ndiaye etwas unvorteilhaft, ansonsten sehr zweikampfstark und umsichtig. Er bleibt auch in hektischen Situationen ruhig.

Ulisses Garcia: Note 3,5
Für ihn gilt dasselbe wie für Lotomba. Nach vorne zwar bemüht, aber ohne Wirkung. Die Flanken kommen nicht an.

Vincent Sierro: Note 5,0
Ist im defensiven Mittelfeld sehr präsent, gefällt mit guter Ballsicherheit und Übersicht. Verbesserungspotenzial bei stehenden Bällen.

Michel Aebischer: Note 4,0
Versucht die YB-Offensive anzukurbeln, allerdings misslingt ihm vieles. Hat nach einer sehenswerten Kombination das 3:2 auf dem Fuss, sein Schlenzer fliegt jedoch weit am Tor vorbei.

Christian Fassnacht: Note 3,5
Bleibt in ungewohnter Position hinter der Spitze praktisch ohne Einfluss.

Roger Assalé: Note 5,0
Der auffälligste YB-Angreifer. Trifft zwar hin und wieder die falschen Entscheidungen, provoziert aber den Penalty, lässt bei seinem Tor Luzerns Verteidiger Schwegler sowie Knezevic schlecht aussehen und trifft eiskalt.

Jean-Pierre Nsame: Note 4,5
Erzielt im sechsten Spiel seinen sechsten Treffer und hat auch bei Assalés Tor die Füsse respektive den Kopf im Spiel. Verstolpert vor seinem souverän verwerteten Penalty eine gute Gelegenheit.

Nicolas Ngamaleu: Note 4,0
Hat deutlich weniger Einfluss als üblich.

Saidy Janko: Ohne Note
71. für Lotomba. Mit einigen Vorstössen.

Gianluca Gaudino: Ohne Note
75. für Fassnacht. Übernimmt die Ausführung der stehenden Bälle. Sein abgefälschter Freistoss in der Nachspielzeit fliegt knapp am Tor vorbei.

Felix Mambimbi: Ohne Note
85. für Ngamaleu. Holt den Freistoss heraus, der fast zum Siegtor führt.

Noten: 6,0 = herausragend; 5,0 = gut; 4,0 = solid; 3,0 = ungenügend; 2,0 = schlecht; 1,0 = sehr schlecht

rom

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt