Zum Hauptinhalt springen

YB-Noten: Deutliche Steigerung

Gegen das schwache St. Gallen (3:1) überzeugten die Akteure der Young Boys vor allem nach der Pause.

Sekou Sanogo und Yoric Ravet freuen sich über das 2:0.
Sekou Sanogo und Yoric Ravet freuen sich über das 2:0.
Andreas Blatter
Sanogo erzielt das 2:0 in der 77. Spielminute.
Sanogo erzielt das 2:0 in der 77. Spielminute.
Andreas Blatter
Für den FC St. Gallen, im Bild Marti Angha und Mario Mutsch, war es ein Abend zum Vergessen
Für den FC St. Gallen, im Bild Marti Angha und Mario Mutsch, war es ein Abend zum Vergessen
Keystone
1 / 13

Yvon Mvogo: Note 4 Der YB-Goalie erlebte einen ­äusserst ruhigen Abend. Musste kaum einmal eingreifen und erlebte die Partie grösstenteils in der Zuschauerrolle. Beim Gegentor chancenlos.

Florent Hadergjonaj: Note 4,5 Griffig im Zweikampf, fleissig, trieb den Ball auf der rechten ­Seite oft nach vorne. Defensiv wie die Kollegen wenig gefordert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.