Zum Hauptinhalt springen

Zwei Abgänge beim FC Thun

Nachwuchstorhüter Andreas Schmid wird an den FC Oberwallis Naters ausgeliehen. Zudem ist der Vertrag mit David Frey aufgelöst worden.

Das Torwarttalent Andreas Schmid hechtet ab sofort für Naters nach den Bällen.
Das Torwarttalent Andreas Schmid hechtet ab sofort für Naters nach den Bällen.
Markus Grunder
David Frey kam in der vergangenen Saison meistens in der zweiten Mannschaft des FC Thun zum Einsatz.
David Frey kam in der vergangenen Saison meistens in der zweiten Mannschaft des FC Thun zum Einsatz.
Christian Pfander
1 / 2

Torwarttalent Andreas Schmid wechselt leihweise zum FC Oberwallis Naters in die 1. Liga Classic. Der 21-Jährige, der bereits in der Rückrunde der letzten Saison an die U21 der Berner Young Boys ausgeliehen worden war, soll im Wallis Spielpraxis sammeln. Der FC Thun hat die Option, ihn bei Bedarf jederzeit zurückzuholen. Schmids Vertrag beim FC Thun läuft weiterhin bis 2016. In Naters trifft der Nachwuchsgoalie auf Stipe Matic, einen ehemaligen Teamkollegen beim FC Thun.

Ausserdem wurde der eigentlich noch bis 2015 laufende Vertrag zwischen David Frey und dem FC Thun «in gegenseitigem Einvernehmen» aufgelöst, wie der Verein am Montag mitteilt. Der 23-Jährige suche nach einer neuen sportlichen Herausforderung, nachdem er letzte Saison in der Super League lediglich zu fünf Teileinsätzen kam und mehrheitlich für die zweite Mannschaft auflief.

pd/mb

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch