Zum Hauptinhalt springen

Grosserfolg für Matteo Manassero vor dem 18. Geburtstag

Zwei Tage vor seinem 18. Geburtstag erringt der italienische Golfprofi Matteo Manassero seinen zweiten Sieg im Rahmen der Europa-PGA-Tour. Er gewinnt das Malaysian Open in Kuala Lumpur.

Nach einem spannenden, offenen Finale lag Manassero zuletzt einen Schlag vor dem Franzosen Grégory Bourdy und zwei Schläge vor dem Nordiren Rory McIlroy, der sich von seinem Debakel in der Schlussrunde des US Masters vom letzten Sonntag bestens erholt hat. Der südafrikanische US-Masters-Champion Charl Schwartzel wurde Elfter, unmittelbar hinter dem Weltranglisten-Ersten Martin Kaymer (9.) aus Deutschland.

Berücksichtigt man sein geringes Alter, ist Matteo Manassero das wohl grösste Versprechen im europäischen Golfsport. Er stellte Ende Oktober 2010 in Valencia den Rekord als jüngster Sieger auf der Europa-Tour auf. Er dürfte Anfang September dieses Jahres erneut am European Masters in Crans-Montana zu sehen sein, für das Rory McIlroy letzte Woche bereits zugesagt hat.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch