Zum Hauptinhalt springen

Grünes Licht für Val Gardena

Die Schneekontrolle für die kommenden Weltcuprennen der Männer in Gröden vom 16. und 17. Dezember bringt ein positives Ergebnis.

Hauptgrund sind die günstigen Wetterprognosen, die für die kommenden Tage tiefe Temperaturen versprechen. Die Chancen stehen gut, dass auch die drei derzeit noch kritischen Bereiche der Saslong-Strecke beschneit werden können. Primär handelt es sich dabei um Sturzräume. Für die Fertigstellung der Strecke sind noch drei kalte Nächte und zwei kalte Tage nötig.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch