Zum Hauptinhalt springen

Gygax leihweise zu Aarau

Daniel Gygax verlässt per sofort den FC Luzern und wechselt innerhalb der Super League leihweise zu Aufsteiger Aarau. Der Vertrag des 32-jährigen Mittelfeldspieler mit Luzern läuft im Sommer aus.

Erst kürzlich teilte der FC Luzern mit, dass er den auslaufenden Vertrag mit Gygax nicht verlängern wird. Der 35-fache Internationale war 2010 aus Nürnberg zum FC Luzern gestossen. Gygax bestritt für die Zentralschweizer 86 Meisterschaftsspiele und erzielte dabei 17 Tore. Für den 32-Jährigen ist es eine Rückkehr aufs Brügglifeld, spielte er doch schon in der Saison 2001/02 beim FC Aarau.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch