Zum Hauptinhalt springen

Hnat Domenichelli beendet Karriere

Wie die Berner Zeitung vermeldet, beendet Hnat Domenichelli seine Karriere. Der 38-Jährige Schweiz-Kanadier war während elf Saisons für Ambri, Lugano und Bern in der NLA tätig.

Domenichelli, der unter anderem 267 NHL-Partien bestritt, spielte seit der Saison 2003/04 in der Schweiz und nahm 2010 an den Olympischen Spielen in Vancouver für seine neue Heimat teil. Bis 2008 war er für den HC Ambri-Piotta tätig, danach wechselte er zum Kantonsrivalen Lugano.

Im vergangenen Oktober war der routinierte Center bei den Tessinern in Ungnade gefallen und wurde suspendiert. Wenige Tage später unterschrieb er beim SC Bern einen neuen Vertrag bis zum Saisonende. Mit Bern verpasste der frühere Internationale jedoch die Playoffs und bestritt am letzten Samstag bei der 2:5-Heimniederlage gegen den EV Zug sein letztes NLA-Spiel. Domenichelli erzielte bei seinen 491 NLA-Einsätzen insgesamt 528 Punkte (240 Tore/ 288 Assists), konnte seinen Traum vom Schweizer Meistertitel jedoch nie erfüllen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch