Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

10 Lektionen aus dem Spengler-Cup

1. Ambri feiert eine Dauerparty

2. Der HCD-Trainer muss sich zügeln

Ratlose Gesichter bei den Davoser Spielern nach dem klaren Ausscheiden. (Bild: Freshfocus)

3. Der Geldonkel bleibt zu Hause

4. Die Kanadier dominieren ungebremst

Kanadas Kris Versteeg feiert seinen Treffer zum 3:0 im Endspiel. (Bild: Keystone)

5. Die Russen können nicht gewinnen

6. Der Spengler-Cup bleibt ein Showturnier

Tolle Stimmung auf den Rängen, Konzentration auf dem Eis bei den Ambri-Spielern. (Bild: Keystone)

7. Ein zweiter Schweizer Club hilft

8. Die Transfers haben bloss noch zweite Güteklasse

Die Spieler von Trinec (hier mit Torhüter Petr Kvaca) sorgten für gute Stimmung in der Vaillant Arena. (Bild: Keystone)

9. Es gibt nur eine Lösung fürs Modusproblem

10. Im zweiten Anlauf klappt es