Zum Hauptinhalt springen

Bei Kloten kommt es früher als erwartet zum Machtwechsel

Bereits an der ausserordentlichen GV vom 18. Dezember wird Jürg Bircher neuer starker Mann und VR-Präsident. Peter Bossert tritt ab.

Ursprünglich war vorgesehen, dass der bisherige Verwaltungsrat die Saison noch zu Ende führen würde, die Stabübergabe hätte anschliessend erfolgen sollen. Bossert und Geschäftsmann Bircher hatten aber in Kernfragen zu unterschiedliche Vorstellungen. Von den acht aktuellen Verwaltungsräten der Kloten Flyers treten mit Ausnahme von Bircher alle — Bossert, Fritz Höltschi, Michael Kloter, Hans-Jörg Meier, Beat Dünki, Rolf Mosimann und Willi Keller — zurück. Letztere beiden kommen aber im neuen, schlankeren Organ zurück. Zudem nehmen neu mit Jan Schibli, Beat Frischknecht und Romano Spadaro drei finanziell potente Leute Einsitz. Der einstige GC-Präsident Spadaro war mit seiner Firma schon einmal acht Jahre lang Hauptsponsor in Kloten.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch