Zum Hauptinhalt springen

Bewegung in den Lockout-Verhandlungen

Gestern sind zum ersten Mal seit zwei Wochen wieder Vertreter der Liga und der Spielergewerkschaft zusammengesessen.

Hat die Verhandlungen wieder aufgenommen: Liga-Vertreter Bill Daly (l.), hier mit NHL-Commissioner Gary Bettman (M.) und Liga-Anwalt Bob Betterman.
Hat die Verhandlungen wieder aufgenommen: Liga-Vertreter Bill Daly (l.), hier mit NHL-Commissioner Gary Bettman (M.) und Liga-Anwalt Bob Betterman.
Keystone

In den Tarifstreit der NHL ist wieder ein bisschen Bewegung gekommen. Gestern kehrten Bill Daly, der Vertreter der Liga, und Steve Fehr, Sonderberater der Spielergewerkschaft, erstmals seit mehr als zwei Wochen wieder an den Verhandlungstisch zurück. Was dabei herauskam, wurde nicht bekannt. Seit dem 15. September verhandeln beide Parteien über einen neuen Gesamtarbeitsvertrag.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch