Zum Hauptinhalt springen

Biel macht Nägel mit Köpfen

Biel hat mit einem 5:2-Sieg gegen die ZSC Lions auf dem Weg in die Playoff-Qualifikation einen weiteren, wichtigen Schritt getan.

Ein Blick auf die Tabelle genügt, um zu sehen, wie wichtig für die Bieler die gestrige Auswärtspartie bei den ZSC Lions war. Jetzt, 11 Runden vor Ende der Qualifikation, scheint die Sonne für die Seeländer sehr freundlich. Als Tabellenachter beträgt der Rückstand auf die bezwungenen ZSC Lions auf Rang 7 bloss noch zwei Zähler. Bedeutend wichtiger ist indes der wieder auf sieben Punkte angewachsene Vorsprung auf Servette (9.Platz). «Ich habe der Mannschaft gleich nach dem Schlusspfiff gesagt, dass es schlecht wäre, in Anbetracht unseres Vorsprungs sich jetzt zurückzulehnen. Ich habe aber auch stets gesagt, dass für die Playoff-Qualifikation jeder Punkt zählt», gab der gut gelaunte Bieler Chefcoach Kevin Schläpfer zu bedenken.

Ein starkes Bieler Duo

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.