Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Böses Erwachen für die Zürcher Clubs

Symptomatisch für den Auftakt im Titelrennen: ZSC-Captain Mathias Seger liegt am Boden, die Lausanner stehen.
Freude beim Underdog: Schon nach zehn Minuten führt der kecke Neuling beim Qualifikationssieger im Hallenstadion mit 3:0. Das hat zur Folge, dass...
Vielleicht wäre der Match anders gelaufen, wenn Klotens Yannick Herren diese dicke Chance in der 33. Minute zum 2:1 genutzt hätte. Der Stürmer spielt Genoni aus, aber setzt den Puck neben das Tor – Kaltblütigkeit ist eines der wichtigsten Tugenden in den Playoffs.
1 / 9

Fahriger Qualifikationssieger

Paulsson und Genoni als Matchwinner

Verdiente Siege für Biel und die Lakers

si/fal