Casey Wellman doch nicht zum SCB

Der Lakers-Stürmer Casey Wellman wechselt doch nicht zum Meister. Er hat den SCB-Medizintest nicht bestanden.

Der US-Amerikaner Casey Wellman erhält keinen Vertrag beim SCB. Foto: Keystone

Der US-Amerikaner Casey Wellman erhält keinen Vertrag beim SCB. Foto: Keystone

Der SCB verzichtet auf die Übernahme des Spielers Casey Wellman von den Rapperswil-Jona Lakers. Dies teilt der Club am Mittwochnachmittag mit.

Der Transfer kommt nicht zustande, weil der 32-jährige Amerikaner die medizinischen Tests, welche Bedingung für den Vertragsabschluss waren, nicht bestanden habe. Genauere Gründe nennt die Clubleitung nicht.

Die Lakers schreiben in einer Mitteilung, dass Wellman zum Zeitpunkt der Vevrhandlungen nach regelmässigen ärztlichen Checkups «zu hundert Prozent einsatzfähig» gewesen sei. Der St. Galler Club will beim Stürmer nun selber vertiefte Untersuchungen durchführen.

flo/pd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt