Zum Hauptinhalt springen

Davos holt ausländischen Goalie

Weil Leonardo Genoni wegen Leistenproblemen drei Spiele ausfällt, wird der HC Davos einen ausländischen Keeper engagieren.

Genoni ist an den Leisten verletzt. Er muss zumindest drei Spiele pausieren. Morgen will Arno Del Curto den ausländischen Ersatz präsentieren. Weil Davos seinen zweiten Keeper Reto Berra an Zug auslieh, musste der HCD sich auf andere Weise nach einem Ersatzgoalie umsehen. Berra muss bei den Zentralschweizern nach seinem dritten Transfer der Saison noch zwei (von drei) obligatorischen Spielsperren absitzen; er wäre demnach auch bei einem Rücktransfer ins Bündnerland nicht sofort einsetzbar. Der Wechsel zurück zu Davos würde abermals drei Spiele Pause nach sich ziehen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch