Zum Hauptinhalt springen

Der SC Langenthal ist schwer einzuschätzen

Bei den Oberaargauern ist einiges neu – auch für Sportchef Kevin Schläpfer.

Sportchef Kevin Schläpfer (rechts) ist gespannt darauf, wie das Team abschneiden wird.
Sportchef Kevin Schläpfer (rechts) ist gespannt darauf, wie das Team abschneiden wird.
Raphael Moser

Viel wurde geredet über den SC Langenthal, Ausgabe 2019/2020. Neue, zumeist junge Spieler, viele Veränderungen und ein kleineres Budget. Heute Abend wird sich ein erstes Mal die Spreu vom Weizen trennen. Zum Beginn der Meisterschaft kommt es gleich zum letzten Duell der vergangenen Spielzeit. Jenem zwischen dem Meister und dem Finalverlierer La Chaux-de-Fonds.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.