Zum Hauptinhalt springen

Die Tigers verschenken leichtfertig Punkte

Trotz 3:0-Führung haben die SCL Tigers gegen Tabellenschlusslicht Visp die zweite Saisonniederlage (4:6) hinnehmen müssen.

Die Entscheidung: Visps Sandro Wiedmer lässt Langnau-Goalie Remo Giovannini in der 58.Minute keine Chance und trifft zum 4:5.
Die Entscheidung: Visps Sandro Wiedmer lässt Langnau-Goalie Remo Giovannini in der 58.Minute keine Chance und trifft zum 4:5.
Andreas Blatter

Seit Jahren können die SCL Tigers auf eine treue Anhängerschaft zählen. Dies hat sich auch mit dem Abstieg in die NLB nicht geändert. Bei der gestrigen 4:6-Niederlage gegen den Tabellenletzten Visp pilgerten 4584 Besucher ins Ilfisstadion.Für einmal kam der eine oder die andere indes wohl nicht ausschliesslich der Unterstützung der Tigers wegen. Denn in den Reihen der Gäste findet sich der prominenteste Name des hiesigen Eishockeys.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.