Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der ZSC demontiert Zug im Spitzenkampf

Jubel im Hallenstadion: Die ZSC Lions lassen dem EVZ keine Chance und siegen gleich mit 7:1.
Mattias Sjögren setzt den Puck zum 2:0 unter die Latte.
Nebst Wetzel (Bild) jubeln auch Julian Schmutz und Marco Pedretti auf Seiten der Seeländer.
1 / 18

Achtes Heimspiel, achter Heimsieg

Davos demütigt den SCB

Zwei Shorthander auf Seiten der Bündner

Kloten - Lausanne: Klotens Rückschlag

Ansprechender Einstand von Cunti

Brunners Comeback und einige Turbulenzen

Unterhaltung pur in der Resega

Wichtiger Sieg für Servette

Für einmal funktionierte das Überzahl-Spiel

Biel ist auf Playoff-Kurs

ZSC Lions - Zug 7:1 (2:0, 2:1, 3:0)

Davos - Bern 5:1 (2:0, 1:0, 2:1)

Kloten - Lausanne 4:6 (2:2, 0:3, 2:1)

Lugano - SCL Tigers 4:3 (2:2, 2:1, 0:0)

Genève-Servette - Fribourg-Gottéron 4:2 (2:1, 1:1, 1:0)

Biel - Ambri-Piotta 3:2 (2:1, 1:0, 0:1)

SDA