Zum Hauptinhalt springen

Ein Spiel unter besonderen Vorzeichen

Der SC Langenthal gewinnt gegen Olten 6:5 nach Verlängerung. Es war ein Spiel unter besonderen Vorzeichen. Es war aber auch ein erster Schritt zurück in die Normalität.

Hier die Szene, wo der Oltener Ronny Keller von Stefan Schnyder in die Bande gecheckt wird.
Hier die Szene, wo der Oltener Ronny Keller von Stefan Schnyder in die Bande gecheckt wird.
Screenshot Teleclub
Spieler vom SC Langenthal und dem EHC Olten stehen nach dem Unglück zusammen.
Spieler vom SC Langenthal und dem EHC Olten stehen nach dem Unglück zusammen.
Marcel Bieri
Der Fall von Ronny Keller ist der erste in der Nationalliga seit Pat Schafhauser 1995.
Der Fall von Ronny Keller ist der erste in der Nationalliga seit Pat Schafhauser 1995.
zvg/Facebook EHC Olten
1 / 10

Bewegende Momente gestern Abend im Schoren in Langenthal. Es ist noch dunkel in der Halle, die Spielerbänke sind noch leer. An der Rückwand der Oltner Bank hängt der weisse Auswärtsdress mit der Nummer 23. Die Fans skandieren den Namen des Trägers dieser Spielbekleidung: «Rooo-nny Keller». Der 33-Jährige kann aus bekannten Gründen nicht in der Halle sein. Und gerade deswegen ist er da. Allgegenwärtig. In allen Köpfen präsent. Und bei den Oltnern auch auf den Köpfen, trug doch jeder Spieler auf seinem Helm eine aufgeklebte 23.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.