ABO+

HCD-Präsident widerspricht Trainer: «Grossartiges Publikum»

Gaudenz Domenig verteidigt den Spengler-Cup nach den Attacken von Christian Wohlwend. Er versteht die Unzufriedenheit der Fans.

HCD-Präsident Gaudenz Domenig (2. v. r.) will nichts von schlechter Stimmung am Spengler-Cup wissen. (Bild: Jürgen Staiger/Keystone)

HCD-Präsident Gaudenz Domenig (2. v. r.) will nichts von schlechter Stimmung am Spengler-Cup wissen. (Bild: Jürgen Staiger/Keystone)

Philipp Muschg@tagesanzeiger

Trainer Christian Wohlwend hat sich nach dem HCD-Out über fehlende Unterstützung durch das Publikum beklagt. Können Sie das nachvollziehen?
Nein. Wir haben fantastische Zuschauer am Spengler-Cup und sind stolz auf jeden, der kommt. Das sind Leute, die von weit her anreisen, um die Spiele zu sehen. Und die nach einem Abendspiel oft noch mehrere Stunden Heimfahrt auf sich nehmen. Wir haben ein grossartiges Publikum.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt