Zum Hauptinhalt springen

Huras’ unliebsame Erinnerung

Für das Heimspiel vom Donnerstag wird Trainer Larry Huras Veränderungen vornehmen. McLean und Scherwey dürften zurückkehren.

SCB-Trainer Larry Huras.
SCB-Trainer Larry Huras.
Andreas Blatter

Vor dem ersten Halbfinalspiel gegen Kloten hatte SCB-Trainer Larry Huras erklärt, man solle nur reparieren, was gebrochen sei. Mit diesen Worten hatte der Kanadier indirekt verkündet, dass er mit derselben Aufstellung wie im Viertelfinal gegen Langnau in die Halbfinals starten würde. Gesagt, getan. Gestern, nach dem Vormittagstraining, sagte Huras: «Es ist Zeit, etwas Neues zu versuchen.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.