Zum Hauptinhalt springen

Illustres Vorspiel mit Tosio und Schläpfer

Das erste Testspiel der Saison bestreitet das Nationalteam am Dienstag in Bern (20 Uhr) gegen die NLA-Selection. Im Vorfeld (18 Uhr) treffen die SCB Oldies auf die Swiss Legends.

Tor in gewohnter Umgebung: SCB-Captain Martin Plüss erzielte im Februar gegen die NLA-Selection (Ari Sulander) in Bern das 2:1 für die Schweiz.
Tor in gewohnter Umgebung: SCB-Captain Martin Plüss erzielte im Februar gegen die NLA-Selection (Ari Sulander) in Bern das 2:1 für die Schweiz.
Keystone

Sean Simpson hofft – auf ein gutes Spiel einerseits, auf «möglichst viele Zuschauer» anderseits. Im heutigen Spiel gegen die NLA-Selection, eine Auswahl in der Schweiz engagierter Ausländer, fordert Simpson von seinen Spielern «eine engagierte Leistung». Simpson sagt, der Event sei ein Schaufenster, in dem sich das Schweizer Eishockey präsentiere. Die Partie wird auf SF2 (20 Uhr) übertragen. Im Vorfeld messen sich ab 18 Uhr die SCB-Altmeister mit den Swiss Legends. Angeführt von Sportchef Sven Leuenberger stehen für die Berner unter anderem Renato Tosio, Andreas Beutler, Martin Rauch, Patrick Howald und Lakers-Trainer Harry Rogenmoser im Einsatz. Bei den von Simon Schenk betreuten Legends stürmen Ambri-Sportchef Jean-Jacques Aeschlimann und Biel-Trainer Kevin Schläpfer.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.