Zum Hauptinhalt springen

«Im Tennis kannst du dich nicht verstecken»

Der Eishockeyspieler ist Botschafter der Berner Tennismeisterschaft, die derzeit im TC Lawn stattfindet. Seit seiner Jugend ist der NHL-Profi ein Tennisfan.

Können Sie sich noch an Ihre ersten Versuche mit einem Tennisracket erinnern? Mark Streit: Ich muss 3-, 4-jährig gewesen sein, denn der Schläger meines Vaters war fast grösser als ich. Meine Eltern spielten in den Italien-Ferien viel Tennis, und ich wollte schon als kleiner Bub stets mitmachen. Auch später, während der Schulzeit, stand ich im Sommer oft auf dem Platz.

War es für Sie als Mitglied des TC Lawn klar, dass Sie das BTM-Patronat übernehmen würden? Tennis ist ein cooler Sport und Bern meine Heimat, deshalb war ich sofort bereit, den Anlass zu unterstützen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.