Zum Hauptinhalt springen

Josi unterschreibt 28-Millionen-Dollar-Deal

An der Eishockey-WM wurde Roman Josi zum wertvollsten Spieler gekürt. Nun erntet der Schweizer Verteidiger für diese Leistung die Lorbeeren und erhält einen imposanten NHL-Vertrag.

Ein starkes Team für Nashville: Roman Josi (links) und Shea Weber verstehen sich ausgezeichnet und harmonieren auf dem Eis immer besser.
Ein starkes Team für Nashville: Roman Josi (links) und Shea Weber verstehen sich ausgezeichnet und harmonieren auf dem Eis immer besser.
Adrian Ruch
Roman Josi (links) bejubelt mit seinen Teamkollegen einen Treffer.
Roman Josi (links) bejubelt mit seinen Teamkollegen einen Treffer.
Keystone
Während des NHL-Lockouts spielte Roman Josi (rechts) in seiner Heimatstadt für den SC Bern.
Während des NHL-Lockouts spielte Roman Josi (rechts) in seiner Heimatstadt für den SC Bern.
Andreas Blatter
1 / 5

David Poile, General Manager des NHL-Teams Nashville Predators, verkündete es gestern auf der Website des Klubs: Verteidiger Roman Josi hat bei den Predators einen neuen Siebenjahresvertrag unterschrieben. Der bisherige Kontrakt des Ostermundigers war nach dem Ende der vergangenen Saison ausgelaufen. «Josi neu zu verpflichten, war in den letzten Wochen unsere Toppriorität», sagte Poile.

Und auch Josi wird sich freuen: Sein langfristiges Engagement in Nashville wird dem 23-Jährigen ein Salär von total 28 Millionen Dollar einbringen. «Josi hat bewiesen, dass er zu den besten jungen Verteidigern der Liga gehört», sagt Poile.

Josi, der beim SC Bern ausgebildet wurde, spielt seit 2011 für die Predators. Im Mai führte er die Schweiz als Teamleader zur WM-Silbermedaille. Er selber will sich erst heute zu seinem neuen Vertrag in Nashville äussern.

si/aww

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch