Zum Hauptinhalt springen

Nächster Akt im Langnauer Drama

Die miserable Langnauer Saison fordert wieder ein Opfer: Trainer Alex Reinhard steht ab sofort nicht mehr an der Bande. Sportchef Köbi Kölliker und der ehemalige Coach Alfred Bohren sollen das Team vor dem Abstieg bewahren.

Bald in Langnau: Tomas Tamfal wird die SCL Tigers ab 6. Mai 2013 in der NLB-Saison 2013/2014 betreuen.
Bald in Langnau: Tomas Tamfal wird die SCL Tigers ab 6. Mai 2013 in der NLB-Saison 2013/2014 betreuen.
Keystone
Der Tscheche, welcher bis Februar als Coach der Kloten Flyers wirken durfte, hat das Arbeitsverhältnis mit den Zürchern definitiv beendet.
Der Tscheche, welcher bis Februar als Coach der Kloten Flyers wirken durfte, hat das Arbeitsverhältnis mit den Zürchern definitiv beendet.
Keystone
Musste seinen Posten am 8. Februar bei den SCL Tigers räumen: Ruedi Zesiger. Die sportliche Misere und die Spannungen auf der Teppichetage bei den SCL Tigers wurden dem 54-Jährigen in Langnau zum Verhängnis.
Musste seinen Posten am 8. Februar bei den SCL Tigers räumen: Ruedi Zesiger. Die sportliche Misere und die Spannungen auf der Teppichetage bei den SCL Tigers wurden dem 54-Jährigen in Langnau zum Verhängnis.
Hans Wüthrich
1 / 12

Trifft sich der Langnauer Verwaltungsrat in der Ilfishalle neben dem VIP-Bereich auf der Jakob-Galerie, herrscht bald darauf Flugwetter. Das war im Winter sowohl vor der Freistellung John Fusts als auch vor der Entlassung Ruedi Zesigers der Fall gewesen. Am Dienstag steckten die Verantwortlichen nach der 3:4-Niederlage der Tigers in der Ligaqualifikation gegen NLB-Meister Lausanne und dem 1:2-Rückstand in der Serie erneut die Köpfe zusammen. Einstimmig kamen sie zum Schluss, Trainer Alex Reinhard zu beurlauben.Bis zum Saisonende (spätestens am 18.April) übernehmen Sportchef Köbi Kölliker und Alfred Bohren als Assistent die Verantwortung. Es ist der nächste Akt im Langnauer Drama.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.