Zum Hauptinhalt springen

Nürnbergs DEL-Klub beantragt Insolvenz

Die Nürnberg Ice Tigers haben wegen ihrer anhaltenden Finanzprobleme Insolvenz beantragt.

Vorrangiges Ziel des Meisterschaftszweiten von 2007 ist die Aufrechterhaltung des Spielbetriebs in der DEL.

Der Schritt vor das Amtsgericht Nürnberg ist unumgänglich geworden, nachdem Verhandlungen mit potenziellen Sponsoren zur Rettung des finanziell angeschlagenen Klubs gescheitert sind.

Die Ice Tigers hatten im Herbst das Qualifikationsturnier zur Champions Hockey League durchgeführt. An diesen nahm auch der siegreiche SC Bern teil.

si/fal

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch