Zum Hauptinhalt springen

SC Langenthal verpasst den Finaleinzug

Der SC Langenthal hat die Playoff-Halbfinalserie gegen Visp verloren. Im entscheidenden Spiel unterlag die Equipe Olivier Horaks den Wallisern 3:5. Die Oberaargauer verpassen den Traumfinal gegen die SCL Tigers.

Enttäuschte Gesichter: Der SC Langenthal verpasste im 7. Halbfinalspiel den Finaleinzug. Im Final hätte Langenthal gegen den Kantonsgegner Langnau antreten dürfen.
Enttäuschte Gesichter: Der SC Langenthal verpasste im 7. Halbfinalspiel den Finaleinzug. Im Final hätte Langenthal gegen den Kantonsgegner Langnau antreten dürfen.
Keystone

Das Oberaargauer Eishockeywintermärchen ist zu Ende. Die Berner Hockeyfans verpassen den Traumfinal zwischen den SCL Tigers und dem SC Langenthal. Gestern Abend, 20.24 Uhr, endete in der Schorenhalle die Saison für das Ensemble von Olivier Horak. 3:2 führten die Berner in der Best-of-7-Serie gegen den EHC Visp, doch die Überholspur erwies sich letztlich als Sackgasse. Die Walliser gewannen die entscheidende Partie in Langenthal 5:3. Visp trifft im Playoff-Final auf die SCL Tigers.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.