Zum Hauptinhalt springen

Die letzte Hoffnung heisst Stepanek

Der SC Bern hat den tschechischen Torhüter Jakub Stepanek verpflichtet. Damit hat der SCB schon vor Weihnachten alle acht Ausländerlizenzen vergeben.

Jakub Stepanek (Tscheche, Goalie): Der aus der KHL verpflichtete Torhüter wird, wenn die Lizenzvergabe rechtzeitig erfolgt, am Dienstag, 22.12.15, in Freiburg für den SCB debütieren.
Jakub Stepanek (Tscheche, Goalie): Der aus der KHL verpflichtete Torhüter wird, wenn die Lizenzvergabe rechtzeitig erfolgt, am Dienstag, 22.12.15, in Freiburg für den SCB debütieren.
AP/Imago
Mikko Kousa (Finne, Verteidiger): Der Ende November zum SCB gestossene Abwehrspieler ist einsatzbereit.
Mikko Kousa (Finne, Verteidiger): Der Ende November zum SCB gestossene Abwehrspieler ist einsatzbereit.
zvg
Chuck Kobasew (Kanadier, Stürmer): Der körperlich starke Flügel leidet zum wiederholten Mal an einer Gehirnerschütterung. Ob er jemals wieder für den SCB spielen wird, ist ungewiss.
Chuck Kobasew (Kanadier, Stürmer): Der körperlich starke Flügel leidet zum wiederholten Mal an einer Gehirnerschütterung. Ob er jemals wieder für den SCB spielen wird, ist ungewiss.
Keystone
1 / 8

Den SC Bern plagt in dieser Saison ein Torhüterproblem. Die Lösung soll Jakub Stepanek sein. Doch von Anfang an: Der langjährige Stammkeeper Marco Bührer litt von Saisonbeginn an unter starken Fussbeschwerden.

Dementsprechend entsprachen seine Leistungen nicht seiner Klasse. Am 18.?November, am Tag des Trainerwechsels von Guy ­Boucher zu Lars Leuenberger, wurde dann bekannt, dass eine Operation unumgänglich und damit die Saison für Bührer vorzeitig zu Ende ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.