Zum Hauptinhalt springen

SCB verlängert Vertrag mit Scherwey

Tristan Scherwey verlängert seinen Vertrag mit dem SC Bern frühzeitig um zwei Jahre. Der Flügelstürmer kämpft somit bis Saisonende 2014/15 für die Berner.

Tristan Scherwey wird weiterhin im SCB-Dress antreten. Der Berner Klub konnte den Vertrag mit dem Flügelstürmer frühzeitig verlängern.
Tristan Scherwey wird weiterhin im SCB-Dress antreten. Der Berner Klub konnte den Vertrag mit dem Flügelstürmer frühzeitig verlängern.
Andreas Blatter

Der SC Bern teilt mit, den noch in der kommenden Saison laufenden Vertrag mit Tristan Scherwey frühzeitig um zwei Jahre bis zum Ende der Saison 2014/15 verlängert zu haben. Damit unterstreicht der SCB dieAbsicht, auf eigene Kräfte zu setzen. Wie Pascal Berger und Joël Vermin, deren Verträge im Juli verlängert worden sind, hat auch Tristan Scherwey (in der Meistersaison 2009/10) den Sprung aus dem Nachwuchs in die erste Mannschaft geschafft.

Tristan Scherwey kam 2007 im Novizenalter zum SC Bern, drängte sich 2009 während der Vorbereitungsphase mit guten Leistungen für die erste Mannschaft auf und kam am 19. September 2009 im Heimspiel der fünften Runde gegen den HC Ambrì Piotta zu seinem ersten Einsatz in der National League A. Inzwischen hat der physisch und kämpferisch starke Flügelstürmer 166 Spiele (12 Tore/16 Assists) für den SCB absolviert.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch