Zum Hauptinhalt springen

SCB-Furrer: «Ich gebe nicht auf»

Philippe Furrer muss erneut wegen Nackenbeschwerden pausieren. Ob der SCB-Verteidiger für Olympia Forfait geben wird, entscheiden die nächsten Tests.

Philippe Furrer, hier bei seinem Comeback, wird erneut von Nackenproblemen geplagt.
Philippe Furrer, hier bei seinem Comeback, wird erneut von Nackenproblemen geplagt.

Nicht schon wieder, wird sich Philippe Furrer gedacht haben. Seit Anfang September beklagt der Verteidiger des SC Bern Nackenprobleme und Kopfschmerzen. Er hat seither zahlreiche Comebacks gegeben, Rückschläge erlitten und in dieser Saison erst 16 NLA-Spiele bestritten.

Nachdem Furrer vor Weihnachten einmal mehr ins Team zurückgekehrt war und die ersten vier Partien im neuen Jahr bestritten hatte, musste er am Sonntag für das Derby gegen Biel erneut Forfait erklären.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.