Zum Hauptinhalt springen

Schlecht wie lange nicht mehr

Das enttäuschende Schweizer Nationalteam hat am Deutschland-Cup alle drei Partien verloren.

Ernüchterung: Die Schweizer verloren in Augsburg alle Spiele.
Ernüchterung: Die Schweizer verloren in Augsburg alle Spiele.
Keystone

Drei Spiele, null Punkte, 3:10 Tore! Das Eishockey-Nationalteam startete am Deutschland-Cup miserabel in die Saison. Der Turnaround nach der enttäuschenden WM in Moskau lässt auf sich warten.

Beim 0:3 gegen Kanada am Freitag stellte noch der starke Gegner die Erklärung für die Niederlage dar. Übers Wochenende flauten die Schweizer Leistungen aber immer mehr ab. Gegen Deutschlands B-Auswahl – von jenen Spielern, die im September die Olympiaqualifikation geschafft hatten, war nur einer mit von der Partie – resultierte nach einer 2:1-Führung bis zur 46. Minute eine 2:3-Niederlage.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.