Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Rookies debütieren im NHL-Trikot

Roman Wick und Severin Blindenbacher streiften in Testspielen erstmals das Trikot ihrer NHL-Teams über. Der bereits erprobte Luca Sbisa stand ebenfalls im Einsatz.

Der Kampf gegen die Konkurrenz: Das Debüt von Roman Wick bei den Senators hat gar nicht schlecht begonnen.
Der Kampf gegen die Konkurrenz: Das Debüt von Roman Wick bei den Senators hat gar nicht schlecht begonnen.
Reuters

Ottawa-Stürmer Wick erlebte seine Premiere auf NHL-Eis mit einem beachtlichen 5:0-Sieg im Derby bei den Toronto Maple Leafs. Der Klotener kam auf eine Eiszeit von 11 Minuten und verzeichnete einen Assist bei einer Plus-2-Bilanz. Etwas harziger verlief die Premiere für Dallas-Verteidiger Blindenbacher. Der Zürcher verlor zusammen mit den Stars aus Texas gegen Tampa Bay, das ohne Juraj Simek antrat, 2:4. Blindenbacher beendete die Partie bei einer Eiszeit von fast 22 Minuten mit einer Minus-2-Bilanz.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.