Zum Hauptinhalt springen

Simon Mosers Abschied beim SC Bern

Der SC Bern hat keine Chance mehr, sich für das Finalturnier der European Trophy in Berlin zu qualifizieren. Gleichzeitig verabschiedete sich Simon Moser Richtung Nashville.

Simon Moser, hier im Match gegen Djurgardens IF, fliegt am Dienstag zusammen mit Roman Josi nach Nashville.
Simon Moser, hier im Match gegen Djurgardens IF, fliegt am Dienstag zusammen mit Roman Josi nach Nashville.
Daniel Christen

Innerhalb von 24 Stunden trat der SC Bern in der Postfinance-Arena zu seinen ersten Saisonheimspielen an. Im Rahmen der European Trophy spielte der Schweizer Meister gegen die schwedischen Teams Djurgarden Stockholm (3:2-Sieg in der Verlängerung) und Brynäs (1:2-Niederlage). Gegen solide internationale Konkurrenz waren die Berner in beiden Partien das aktivere und spielbestimmende Team.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.