Zum Hauptinhalt springen

Thurgauer Denkzettel für die Tigers

Die SCL Tigers besiegen Thurgau zum Auftakt der Playoff-Viertelfinals 3:2 nach Verlängerung. Die Langnauer machten sich vorab mit ihrer mangelhaften Chancenauswertung das Leben schwer.

Matchwinner: Anton Gustafsson (links) schoss die SCL Tigers mit seinen 3 Toren im Alleingang zum Sieg.
Matchwinner: Anton Gustafsson (links) schoss die SCL Tigers mit seinen 3 Toren im Alleingang zum Sieg.
Andreas Blatter

Viel wurde in den letzten Wochen über die Qualität der SCL Tigers debattiert. Souverän haben diese die NLB-Qualifikation gewonnen, das zweitplatzierte Martigny um 23 Zähler distanziert. Doch weil die Langnauer in den letzten Wochen eher Dienst nach Vorschrift verrichtet hatten, waren im Umfeld Zweifel aufgekommen und Coach Bengt-Ake Gustafsson geriet in Kritik.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.