Zum Hauptinhalt springen

Tigers verlängern mit ihrem Captain

Martin Stettler hat bei den SCL Tigers einen neuen Dreijahresvertrag ab der Saison 2015/16 unterschrieben.

Verteidigt noch bis 2018 für «seine» Langnauer: Martin Stettler.
Verteidigt noch bis 2018 für «seine» Langnauer: Martin Stettler.
Andreas Blatter

Martin Stettler hat sein bis 2015 laufendes Arbeitspapier bei den SCL Tigers vorzeitig um drei Jahre verlängert, wie der Verein am Dienstag mitteilt. Der 30-jährige Verteidiger, der ursprünglich vom EHC Burgdorf stammt, verbrachte den grössten Teil seiner Juniorenzeit sehr erfolgreich bei den SCL Young Tigers und debütierte deshalb bereits sehr früh mit den Emmentalern in der NLA.

Auf die Saison 2011/12 kehrte er vom Kantonsrivalen SC Bern zu den Tigers zurück. Mittlerweile ist Martin Stettler eine wichtige Teamstütze und trägt mit dem Amt als Captain viel Verantwortung. Die Sportverantwortlichen der SCL Tigers seien froh, mit ihm einen erfahrenen Spieler in Langnau halten zu können.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch