Zum Hauptinhalt springen

«Wir hatten Kaffee statt Wasser in den Flaschen»

Glen Metropolit ist im Zuger Spiel bereits eine der wichtigsten Figuren.
Kein grosser Jubel: Metropolit feiert seine Tore bescheiden.
Wertvoll ist Metropolit aber vor allem wegen seiner Skorerpunkte – sechs waren es in den ersten zwei Spielen.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.