Zum Hauptinhalt springen

ZSC unterliegt «HC Genoni» – SCB sorgt für Dramatik

In der 7. NLA-Runde verlieren couragierte Lions gegen Meister HC Davos 3:4. Mit dem gleichen Resultat bezwingt Kloten die Lakers. Leader Zug schlägt die SCL Tigers 4:2, während sich der SCB 3:2 in Genf durchsetzt.

Davoser «Hexer»: Leonardo Genoni bot im Zürcher Hallenstadion eine Klassepartie.
Davoser «Hexer»: Leonardo Genoni bot im Zürcher Hallenstadion eine Klassepartie.
Keystone

Spannung herrschte auch in Biel, wo der HC Fribourg-Gottéron dank Andrej Bykows Goal (61.) mit 3:2 nach Verlängerung gewann. Auch das erste Tessiner Derby verlief äusserst spannend und unterhaltsam. Erst Petteri Nummelins Empty Netter drei Sekunden vor Ende zum 4:2 bedeutete die Entscheidung zugunsten von Lugano über das bisher so positiv überraschende Ambri-Piotta.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.