Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

ZSC kann doch gewinnen – Kloten mit erstem Saisonsieg

Aufatmen nach drei Pleiten in Folge: Die ZSC Lions gewinnen auswärts gegen Ambri in der Overtime 5:4.
Thibaut Monnet und Michael Fora bringen die Leventiner gleich zwei Mal in Führung.
Servette-Keeper Gauthier Descloux wird von seinen Vorderleuten im Stich gelassen.
1 / 17

Zug - Davos: Vierter Sieg in Serie für Zug

Neuzugänge überzeugen

Kloten siegt erstmals

Top-Spieler massgeblich am Sieg beteiligt

Das Powerplay als Unterschied

Genève-Servette gegen Fribourg zu ineffizient

Genf hätte nie verlieren dürfen

Lausanne dank Entschlossenheit und starken zehn Minuten

Dann gings zackig

Ambri-Piotta - ZSC Lions 4:5 (2:2, 1:1, 1:1, 0:1) n.V.

Zug - Davos 5:1 (1:1, 2:0, 2:0)

Kloten - SCL Tigers 4:0 (2:0, 2:0, 0:0)

Biel - Bern 2:5 (1:1, 0:2, 1:2)

Genève-Servette - Fribourg-Gottéron 2:4 (0:1, 1:1, 1:2)

Lausanne - Lugano 4:1 (1:1, 1:0, 2:0)

SDA