Zwei Siege, eine Niederlage

Der SCB verliert den Final am Dolomiten-Cup gegen Augsburg, Langnau besiegt Graz zum Abschluss des Köln-Cups.

Der SCB verlor im Final des Dolomiten-Cups gegen die Augsburger Panther.

Der SCB verlor im Final des Dolomiten-Cups gegen die Augsburger Panther.

(Bild: Raphael Moser)

Das erste Vorbereitungsturnier des Sommers hat für den SC Bern mit einer Niederlage geendet; die Equipe Kari Jalonens musste sich in Südtirol am Dolomiten-Cup mit Rang 2 begnügen. Nach dem 2:1-Erfolg am Samstag gegen die Eisbären Berlin verlor der Schweizer Meister am Sonntag im Final gegen die Augsburger Panther 3:4 nach Verlängerung.

Derweil haben die SCL Tigers nach Niederlagen gegen die Kölner Haie und Rögle (SWE) zum Abschluss des Köln-Cups die Graz 99ers 5:2 bezwungen und das Turnier im 3. Rang beendet.

Ab morgen Dienstag nehmen der SCB und Langnau zusammen mit dem EHC Biel und Gastgeber SC Langenthal am Berner Cup teil.

Bern - Augsburger Panther 3:4 n.V. (1:1, 1:1, 1:1)

Würth Arena, Neumarkt. – 1278 Zuschauer (ausverkauft). – Tore: 13. Moser (Ebbett, Andersson/Ausschluss Haase) 1:0. 16. Gill (Holzmann) 1:1. 27. Fraser 1:2. 37. Ebbett (Andersson/Ausschluss Valentine) 2:2. 50. Valentine (Stieler) 2:3. 56. Moser (Andersson/Ausschluss Holzmann) 3:3. 61. (60:38) Gill (Fraser) 3:4. – Strafen: 3mal 2 Minuten gegen Bern, 6mal 2 Minuten gegen Augsburg.

Bern: Caminada; Krueger, Blum; Andersson, Beat Gerber;Untersander, Koivisto; Burren, Colin Gerber; Rüfenacht, Mursak, Ebbett; Sciaroni, Heim, Scherwey; Praplan, Arcobello, Moser; Jeremi Gerber, Bieber, Pestoni; Berger.

Bemerkung: Bern ohne Grassi und Kämpf (verletzt) sowie Henauer (überzählig).

Bern - Eisbären Berlin 2:1 (0:1, 1:0, 1:0)

Würth-Arena, Neumarkt. – 1278 Zuschauer (ausverkauft). – Tore: 9. Kettemer (Ortega) 0:1. 34. Rüfenacht (Moser/Ausschluss Nöbels) 1:1. 51. Heim (Sciaroni, Andersson) 2:1. – Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Bern, 4mal 2 Minuten gegen Berlin.

Bern: Schlegel; Untersander, Koivisto; Krueger, Blum; Andersson, Beat Gerber; Burren, Colin Gerber; Praplan, Arcobello, Moser; Rüfenacht, Mursak, Ebbett; Sciaroni, Heim, Scherwey; Berger, Bieber, Pestoni; Jeremi Gerber.

Bemerkung: Bern ohne Grassi und Kämpf (verletzt) sowie Henauer (überzählig).

SCL Tigers - Graz 99ers 5:2 (0:0, 2:1, 3:1)

Haie-Zentrum. – Tore: 23. King 0:1. 30. Schilt (Blaser) 1:1. 38. Gagnon (Glauser) 2:1. 44. Glauser (Earl, Gagnon) 3:1. 52. Johansson 3:2. 58. Blaser (DiDomenico, Dostoinov) 4:2. 60. Gagnon (DiDomenico/ins leere Tor) 5:2.

SCL Tigers: Punnenovs; Leeger, Glauser; Lardi, Erni; Blaser, Grossniklaus; Schilt, Huguenin; Sturny, Earl, Schmutz; Pesonen, Maxwell, DiDomenico; Dostoinov, Gagnon, Kuonen; Andersons, Diem, Rüegsegger.

Bemerkung: SCL Tigers ohne Cadonau, Bircher, Berger, Neukom, Melnalksnis und In-Albon (alle überzählig).

tdb

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt