Zum Hauptinhalt springen

Infantino und der Strippenzieher aus Amerika

Wie gewann der neue Fifa-Präsident die Wahl? Darf Blatter seine Wohnung behalten? Muss die Fifa sparen? 10 Fragen, 10 Antworten.

«Ich bin gewählt worden, um ein Leader zu sein»: Der neue Fifa-Präsident Gianni Infantino.
«Ich bin gewählt worden, um ein Leader zu sein»: Der neue Fifa-Präsident Gianni Infantino.
Patrick B. Krämer, Keystone

Leader oder Botschafter: Wie sieht Gianni Infantino seine Rolle als Präsident der neuen Fifa?

Nach den am Freitag am Kongress beschlossenen Reformen ist der Fifa-Präsident nicht mehr so mächtig wie bisher, dafür wird der Generalsekretär gestärkt. Infantino hat gestern beim ersten offiziellen Auftritt in der neuen Rolle jedoch klargemacht, dass er sich keineswegs als vor allem repräsentierender Präsident und Botschafter versteht. Er sagte bei der offiziellen Eröffnung des Fifa-Museums in Zürich-Enge: «Ich bin vom Kongress gewählt worden, um ein Leader zu sein.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.